Fehler
  • Expected response code 200, got 403 Forbidden

    Forbidden

    Error 403

Brünn Histo Cup 2013

Qualy:

Für die Poleposition reichten zwei  Runden und eine Zeit von 2.13.401 vor Später und Lenzenweger.

Rennen 1:

Nasser Asphalt ist für Roli und seinen Omega immer optimal und ein Garant für schnelle Rundenzeiten.   Die Strecke trocknete jedoch ab! Da Franky  mit Slicks gestartet ist konnte Roli trotz großem Vorsprung nicht locker lassen!  Roli suchte die feuchten Passagen zum kühlen der Reifen und kam mit einem Vorsprung von knapp 20 Sekunden vor einem stark fahrenden Markus Fink ins Ziel. Franky konnte die Slicks nicht nützen und kam als 10er ins Ziel. 
 

Rennen 2:

Start erfolgt nach dem Zieleinlauf vom ersten Rennen. Die Strecke ist trocken und die Karten neu gemischt. Roli fährt vorne weg und hat keine Verfolger im Rückspiegel. In der vorletzten Runde verliert Roli viel Zeit beim Überrunden.  Franky ist stark unterwegs und kommt in dieser Runde näher….. Roli merkt in der letzten Runden, dass die Blaue Flagge nach ihm sofort wieder gezeigt wird und ahnt, dass ein Konkurrent in der Nähe sein muss! Franky kommt am letzten Anstieg näher und  ist in der vorletzten Kurve direkt hinter Ihm! Roli lässt sich jedoch so kurz vor einem Sieg nicht die Butter vom Brot nehmen  macht die Türe zu und bringt den Sieg mit sechs Zehntel ins Ziel!!!!

Polposition und je ein Sieg auf feuchter und trockener Strecke! WAS WILL MAN MEHR!!!!

 

Hier noch ein Link zum Qualy lauf

 

Hier der Link zum MOTOR.TV Bericht von Roland

bei 10:40 gehts los

© Young Timer Club Oberes Mühlviertel | Design by: Alexander René Ober